Galerie

 

Ausflug

Den letzten Wandertag im Schuljahr 2016/17 gestalteten wir als Ausflugstag. Dabei besichtigten wir die Seegrotte Hinterbrühl und die Burg Liechtenstein. Da es an diesem Tag sehr heiß war, waren alle für die Abkühlung in der Grotte und in der Burg dankbar. Die Führungen waren recht interessant und abwechslungsreich gestaltet. Den Schülern wurde auf diesem Weg wieder ein Stück Heimat näher gebracht.

Projekttage der 3. Schulstufe

Von 12. bis 14. Juni verbrachte die 3. Schulstufe ihre Projekttage in Loosdorf im Weinviertel. Das waren die abwechslungsreichen Programmpunkte: Equi Logia - Harmonie für Pferde und Menschen, Ausflug in den Wald - Mit dem Jäger unterwegs, Wanderung nach Hagenbrunn, Entdecke den Bauernhof, Tierpark Ernstbrunn, Mit der Kräuterhexe über die Blumenwiese. An den Abenden gab es eine kniffelige Rätselrallye und eine Nachtwanderung zur Hanslburg mit spannenden Erzählungen und Sagen im finsteren Weinkeller. Ein Lagerfeuer, an dem erst gegrillt und dann fleißig gesungen wurde, durfte natürlich nicht fehlen. Es waren entspannte, interessante, lehrreiche und unterhaltsame Tage für die Kinder und ihre Begleiterinnen.

 

Bewegungskaiser

Ein Bewegungskaiser steckt in uns allen. Ganz egal welche Art von Bewegung oder Sport einen Menschen erfüllt - wichtig dabei ist die Lebensfreude. Bewegung schafft Lebensfreude und diese wiederum Gesundheit. (John Herzog, Uni Wien, Entwickler dieser Aktion) Die Bewegungsintervention \\\\\\\\\\\\\\\"Bewegungskaiser\\\\\\\\\\\\\\\" gibt es seit 2010. In NÖ wird sie von der NÖGKK getragen. Es ist eine innovative, ganzheitliche und generationenübergreifende Maßnahme zur Gesundheitsförderung und Prävention, die seit ihrem Bestand rund 80000 Menschen bewegen konnte. Herzstück ist ein in Zonen unterteilter Parcours, der sich jedes Jahr themenorientiert für Kinder in neuen Gewand präsentiert.

 

Wasserjugendspiele

Bei den Wasserjugendspielen 2017 in Eggenburg war auch unsere Schule vertreten. Auf einer markierten Wanderstrecke absolvierten die Kinder 10 Stationen mit Geschicklichkeits- und Wissensaufgaben rund um das Thema Wasser. Erschwerend kam hinzu, dass die Aufgaben unter Zeitdruck (2 bzw. 3 min.) gelöst werden mussten. Also eine beachtliche Anforderung an die Schüler, die sich letztendlich über den 6. Platz von 15 Teilnehmerklassen freuen konnten.

 

Schnupperkonzert

\\\"Wir gehen in die Bläserklasse, wer kommt mit?\\\" Mit diesem Rap begrüßten die Schüler der Bläserklasse ihre Mitschüler. Nachdem sich die einzelnen Register vorgestellt und einige Stücke zum Besten gegeben hatten, durften die Kinder alle Instrumente ausprobieren. Die Drittklässler fungierten in dieser Schnupperstunde als Lehrer und erklärten ganz genau, was man von ihnen wissen wollte. Vielleicht kam der eine oder andere auf den Geschmack, ein Instrument lernen zu wollen.

 

Besuch beim Bürgermeister

In der 3. Schulstufe ist im Heimatkunde-Unterricht ein Schwerpunkt \"Meine Heimatgemeinde\". Unter anderem lernen die Schüler von den Aufgaben der Gemeinde und des Bürgermeisters. Als Abschluss dieses Themas erstatteten die Schüler dem Bürgermeister einen Besuch im Gemeindeamt. Nach einer Führung durchs Haus unterhielten sich die jungen Gemeindebürger angeregt mit dem Gemeindeoberhaupt. Anschließend bekamen sie noch von den Amtssekretären eine genaue Erklärung ihrer Tätigkeiten.

 

Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr

\\\"Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr\\\" - das war das Projekt der 3. Schulstufe. In Teamteaching (Klassenlehrerin und Feuerwehrkommandant) wurde den Kindern näher gebracht, was sie selbst tun können, um sich vor Feuer und anderen Gefahren zu schützen. Sie wissen nun Bescheid, wie Feuer entsteht und was sie tun können, damit bei ihnen zu Hause oder in der Schule erst gar kein Feuer ausbricht. Auch über die vielfältigen Aufgaben der Feuerwehr wurden die Schüler bestens informiert. Im Anschluss an den theoretischen Teil in der Schule fand ein Vormittag mit praktischen Übungen bei der Feuerwehr Irnfritz-Messern statt. Zahlreiche Feuerwehrmänner unterstützten das Projekt. Zum Abschluss erhielten die Kinder den Brandschutz-Ausweis.

 

Fasching 2017

Beim traditionellen Faschingsumzug waren Lehrerinnen und Schüler unserer Schule wieder recht lustig mit dabei. Als \"Bibihenderl\" gackerten sie fröhlich ein gleichnamiges Lied und unterhielten die Zuschauer anschließend mit dem Bewegungsstück \"Auf der Stange ohne Bange sitzt die Henne Trude\". Nun wird fleißig an einem Faschingsruf für nächstes Jahr getüftelt.

 

Schwimmunterricht

Schwimmen lernen - ein lebenswichtiger Teil des Sportunterrichts. Sport und Spaß liegen im Schwimmunterricht sehr nahe beieinander. Im Hallenbad Raabs/Thaya werden die Kinder sowohl an das Wasser und die ersten Schwimmversuche gewöhnt als auch zu den ersten Schwimmabzeichen professionell hingeführt.

 

Bläserklasse

\\\"Crazy Sound\\\" nennt sich die 3. Schulstufe im Schuljahr 2016/17. Sie wird nämlich als Bläserklasse geführt. Auch ein Schüler der vierten Stufe ist mit dabei. Im Rahmen des Musikunterrichts und einer zusätzlichen Stunde Interessen- und Begabtenförderung lernt jedes Kind der Klasse auf einem Blasinstrument zu spielen. Der Unterricht erfolgt sowohl in Gruppen als auch im Orchester und wird von drei Lehrern der Musikschule Horn und der Klassenlehrerin erteilt.

 

 

 

 

 

 

 

Schulalltag

 

Tanzworkshop

 

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.